CAS Sportpolitik und öffentliches Sportmanagement

Thema

Gesundheit, Bildung, Leistung, Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung durch Sport

Sport ist heute ein gesamtgesellschaftliches Phänomen, das für viele Akteure nicht nur aus dem tertiären Sektor, sondern auch aus dem Unternehmens- und dem öffentlichen Sektor von Interesse ist. Dieses komplexe Umfeld muss von Sportmanagerinnen und -managern verstanden werden. Die öffentliche Verwaltung muss insbesondere die Autonomie berücksichtigen, die den Sportorganisationen bei der Gestaltung ihrer Sportpolitik eingeräumt wird. Ihre Ziele, die im Konzept des Bundesrates identifiziert wurden, sind: Gesundheit und Lebensqualität; globale Bildung; Spitzensport und Nachwuchs; Wirtschaft; Nachhaltige Entwicklung. Verschiedene Module vermitteln den Managerinnen und Managern von Strukturen des tertiären oder des Unternehmenssektors, die mit dem öffentlichen Sektor in Verbindung stehen, sowie Beamtinnen und Beamten auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene die erforderlichen Kenntnisse und helfen ihnen, ihr Umfeld besser zu verstehen und diese Ziele zu erreichen.

Ziel

Ziel dieser Weiterbildung ist es, den Teilnehmenden die notwendigen Fähigkeiten und Instrumente für ein optimales Management von Sportorganisationen zu vermitteln. Zudem soll sie die Begegnung und den Dialog zwischen Gesprächspartnerinnen und -partnern aus den verschiedenen Bereichen des Schweizer und internationalen Sports fördern. So können sich die Teilnehmenden die theoretischen und praktischen Kenntnisse aneignen, die sie benötigen, um verantwortungsvolle Positionen in öffentlichen oder privaten Sportorganisationen zu übernehmen, die einen öffentlichen Akteur als Stakeholder haben.

Zielpublikum

Diese Weiterbildung richtet sich insbesondere an Beamtinnen und Beamte auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene, die für Sportfragen zuständig sind, an Verantwortliche in Sportverbänden, -vereinen und -verbänden, an Spitzensportlerinnen und -sportler, die sich neu orientieren wollen, an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter internationaler Sportorganisationen sowie an alle Personen, die sich für eine Tätigkeit in einer Sportorganisation interessieren, die einen öffentlichen Akteur als Stakeholder hat.

Informationen

Folgen Sie uns:        

Contact

Responsable du cours
Prof. Mickaël Terrien
+41 21 692 68 46
mickaël.terrien@unil.ch

Sekretariat
Myriam.Gulfo@unil.ch
+41 21 692 68 33

Teilen:
Rue de la Mouline 28 - CH-1022 Chavannes-près-Renens
Schweiz
Tél. +41 21 692 68 00
Fax +41 21 692 68 09